Logo AREF
ECSE
ABC Educ
SGBF SSRE
UHA
ULP
Nancy 2
Kongressvorstellung Franšais  English  Deutsch 

Aus Anlass des vierzigjährigen Bestehens der Erziehungswissenschaft in Frankreich veranstalten die AECSE (Französische Gesellschaft der Lehrenden und Forscher in Erziehungs-wissenschaft) und die ABC-Educ (Belgische Gesellschaft der Forscher in Erziehungs-wissenschaft) und der SSRE (Schweizerische Gesellschaft für Bildungsforschung) einen internationalen Kongress über aktuelle Bildungs- und Ausbildungsforschung. Dieser Kongress findet vom 28. August bis 31. August 2007 in Straßburg statt, mit Empfang durch das Laboratoire Interuniversitaire des Sciences de l'Education et de la Communication (LISEC) der Université de Alsace-, der Université Louis Pasteur und der Université Nancy 2).

Diese Veranstaltung mit Input von drei erziehungswissenschaftlen Gesellschaften steht in der Tradition der vorjährigen Kongresse, die auf Initiative der AECSE*organisiert wurden, zeichnet sich aber durch seine internationale Erweiterung aus. Das Ziel ist es, den Stand der Forschungen zu Bildung und Ausbildung zu präsentieren, sowie eine Bewertung der Forschung und einem Beitrag zur ihrer Strukturierung zu leisten.

In Bezug auf die internationale Perspektive, die von den Veranstaltern gewünscht ist, ist die Wahl von Straßburg bedeutend. Diese Wahl ermöglicht auch eine Öffnung hin zu Kultur und Wissenschaft von deutschsprachigen Gästen.

Netty logiciel immo
UMB
Région Alsace
Ville de Strasbourg
Conseil Général
MGEN
Parlement Européen
CASDEN
Air France
Identifiant de l'événement
02398AF
   
Crédit Mutuel Enseignant